Glück ist nicht eine Station, wo man ankommt, sondern eine Art zu reisen
(Margaret Lee Rumbeck)

Montag, 14. März 2016

Profi-Kameragurt


Im Handel habe ich diese Profi-Kameragurte bisher nur in langweiligem Schwarz gesehen.
Deshalb habe ich mal wieder gebastelt... ;)


Diese Gurte haben im Vergleich zu den herkömmlichen viele Vorteile.
Da die Kamera mit dem Objektiv nach unten hängt ist das Objektiv auch ohne Objektivdeckel immer optimal geschützt, auch wenn man durch Menschenmassen laufen muss.
Dadurch ist die Kamera in maximaler Geschwindigkeit zum Einsatz bereit!


Im Schulterpolster ist Platz für Objektivdeckel, Ersatz Akku, Ersatz SD Karte...u.v.m.





Durch das diagonale Tragen der Kamera, verteilt sich das Gewicht gleichmäßig und beugt so Rückenschmerzen vor !


1 Kommentar:

Silvi Zeibig hat gesagt…

Gefällt mir sehr. Allerdings müße unserer Männertauglich sein, sonst weigert sich der Liebste die Kamera zu tragen. Gibt es denn ein Schnittmuster für die Schulterpolstertasche?
LG Silvi

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein