Glück ist nicht eine Station, wo man ankommt, sondern eine Art zu reisen
(Margaret Lee Rumbeck)

Dienstag, 9. Februar 2016

Amelie


Ich liebe diesen Eichhörnchen (Eichkatz) Aufnäher!


Schnittmuster: Farbenmix Amelie

Ab damit zu Link your stuff

Montag, 8. Februar 2016

Schoduvel - Brunswiek Helau!

Nachdem der Braunschweiger Karnevalsumzug (Schoduvel) im letzten Jahr, wegen Terrorwarnung abgesagt werden musste,
hieß es in diesem Jahr: Schoduvel - jetzt erst Recht!

Ich kann mich noch gut erinnern, wie viele Tränen letztes Jahr bei Groß und Klein geflossen sind, nach der Absage!
Darum kann ich mir sehr gut vorstellen, wie es heute denen in Mainz, Münster und Düsseldorf gehen muss, die in den letzten Monaten so viel Herzblut und Zeit in den Umzug gesteckt haben.
Aber hey, dafür wird dann im nächsten Jahr doppelt so viel und gut gefeiert!
So wie gestern in Braunschweig!





Die letzten Wagen ;)
Die Braunschweiger Stadtreinigung :D


Schön wars!

Freitag, 5. Februar 2016

Pernille


....habe ich eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr genäht.
Aus kuschlig warmen Polarfleece.


Schnittmuster Pernille von Janeas World

Und nun ab ins Wochenende!

Wie auch immer ihr euer Wochenende verbringt, karnevalistisch oder eher ruhig,
habt Spass dabei!

Donnerstag, 4. Februar 2016

Eine Hülle für den USB Stick



Da ich Tüddelkram liebe und mich auch von kleinsten Resten nur schwer trennen kann
habe ich aus Filzresten einen Anhänger und eine Hülle für meinen USB Stick gebastelt.


So lässt er sich in der Schublade gleich viel schneller finden. :)


Mittwoch, 3. Februar 2016

Zipfelpulli Anjana mit Kringelkaputze

Ich mochte diesen Schnitt schon immer.
Genäht aus dickem Polarfleece.
Lange hatte ich den Schnitt nicht mehr genäht, da ich fand das die Seitenkeile, in den kleineren Größen zu sehr abstanden.
In den größeren Größen ist dieser Schnitt fantastisch. Zum Frühling werde ich sicher noch eine Jacke aus diesem Schnitt für uns basteln. :)


Schnittmuster Anjana von Farbenmix,
Kringelkaputze selbst gebastelt.

Montag, 1. Februar 2016

Pippi Shirt


Pipi geht immer...


...auch wenn mit 12 Jahren die Shirts schon cooler sein müssen ;)


Motive für den privaten Gebrauch selbst digitalisiert und geplottet.

Sonntag, 31. Januar 2016

12tel Blick Januar 2016

Kurz vor Schluss möchte ich mich in diesem Jahr dem Fotoprojekt "12tel Blick" anschließen.



Ich habe mir dafür einen meiner Lieblingsplätze in Braunschweig ausgesucht.


Hier also mein Beitrag: Januar 2016



Freitag, 29. Januar 2016

Eine Hüfttasche mit kleiner Geschichte...


Zwei Jahre Blogabstinenz, hieß für mich auch 2 Jahre keine anderen Blogs lesen.
Nicht gucken, was gibt es neues? 
Welche Stoffe sind gerade angesagt? 
Welche Schnitte?
Ich war irgendwie übersättigt. 
Übersättigt an sich immer wiederholenden Dingen und auch den vielen Farben.
Zudem gab es ja auch viel Neues zu entdecken.
Die große Stadt ist schon ein ganz schönes Kontrastprogramm zu dem 32 Seelen Dorf aus dem ich kam :)
Das Stadtleben ist schon was ganz anderes und ich weiß bis heute noch nicht ob ich mich jemals daran gewöhne ;)
Aber hey, es ist schon toll einfach vor die Tür zu gehen einkaufen, ins Theater oder einfach mal ne Runde feiern gehen zu können. ;)
Der Preis dafür sind mini kleine Wohnungen zu Wucherpreisen.
Lange konnte ich mir gar nicht vorstellen in solch einer Wohnung zu nähen oder mir überhaupt einen Wohlfühl - Lebensraum zu schaffen.
Heute kann ich sagen, es geht!
Lange war ich mir gar nicht sicher, ob ich überhaupt wieder nähen würde...

Dann kam die Handmade Braunschweig 2014...

Ich wollte dort nicht hin aber mein Freund meinte ich sollte mich mal wieder mit den Dingen beschäftigen die so lange so viel Raum in meinem Leben hatten und zerrte mich förmlich dorthin.
( Hehe, ich muss schon sagen, er hat sich wacker geschlagen, denn er war gefühlt der einzige Mann weit und breit.... später trafen wir denn noch 2-3 ;) )
Alles in Allem war ich aber noch nicht so weit, mich wieder mit dem nähen zu beschäftigen.
Der Besuch der Handmade war eher abschreckend.
Menschenmassen schoben, drückten und drängelten durch die Gänge und um an den Ständen überhaupt etwas sehen zu können musste man teilweise die Ellenbogen zur Hilfe nehmen.
Und auch wenn ich mir an diesem Tag geschworen habe, nie mehr zu solch einer Messe/Ausstellung zu gehen, gab es für mich doch 2 Highlights:

Zum einen entdeckte ich an einigen Ständen Dinge aus meinen Dateien und Ebooks. 
Das hat mich sehr gefreut! 
(Die Dateien und Freebooks findet ihr auch bald wieder in den oberen Reitern, nachdem ich sie fertig überarbeitet und angepasst habe)
Zum anderen habe ich dort einen Stand mit diesen Hüfttaschen entdeckt. TOLL!
Da ich aber ziemlich groß und auch etwas fülliger bin, war die Anprobe eher ernüchternd.
Und so verließ ich die Handmade ohne irgendetwas gekauft zu haben!
Das wäre kurz zuvor noch undenkbar gewesen ;)

Ein 3/4 Jahr später auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt....
Wieder ein Stand mit diesen wunderschönen Hüfttaschen.
Und obwohl ich einiges an Kilos verloren hatte (so eine neue Liebe ist schon eine prima Motivation)
passten sie immer noch nicht vernünftig, bzw. sahen auch proportional zu meiner Größe einfach nicht gut aus.
Hm...
Zum Glück viel mir ein, das meine älteste Tochter mal davon sprach, das sie gerne eine solche Tasche hätte und Weihnachten stand vor der Tür.
Sie ist superschlank und auch einen Kopf kleiner wie ich und so wurde nicht lange überlegt und die Tasche gekauft.

Zuhause habe ich mir dann erstmal den Schnitt abgenommen und alle Schnittteile für mich angepasst (vergrößert und auch ein paar kleine Änderungen vorgenommen)


 ... und jetzt freue ich mich über meine neue Hüfttasche.
Ich liebe es, wenn ich unterwegs bin die Hände frei zu haben!



Jetzt gönne ich mir erstmal einen leckeren Kaffee.
Denn, auch das ist schön am Stadtleben:
Während ich diesen Text geschrieben habe, war mein jüngstes Kind schnell für mich Kaffeemilch kaufen. 
Die hatte ich gestern vergessen.
In meinem 32 Seelen Dorf hätte es dafür eine 12km Autofahrt gebraucht.

Habt einen schönen Tag!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein