Glück ist nicht eine Station, wo man ankommt, sondern eine Art zu reisen
(Margaret Lee Rumbeck)

Dienstag, 20. Juli 2010

♥ Stockbrot am Abend ♥


Abenteuertage klingen am schönsten beim Stockbrot backen aus ;o)


Hier das Rezept (für 4 Personen):

400g Dinkelmehl (alternativ geht auch Weizenmehl)
30g Presshefe oder 1 Tüte Trockenhefe
1 Löffel Ahornsirup
300ml warme Milch
1 Teelöffel Salz
2 El Olivenöl
100g Schinkenwürfel
100g geriebenen Käse
1El Kräuter nach Wahl

Daraus einen Hefeteig zubereiten
 und über dem Feuer ausbacken.

Wer mag kann auch noch ein Würstchen im Teig einrollen.

Stockbrotstöcke sind von HIER
Für uns hat sich diese Anschaffung gelohnt da wir häufig Stockbrot backen. Es geht aber auch mit allen anderen Ästen die man im Wald finden kann.

Nun nur noch den Abend gemütlich ausklingen lassen. ;o)


Es war einfach nur schön, ganz gemütlich und ohne Zeidruck eine Woche lang mit Martina bis spät in die Nacht zu quasseln. ;o))
♥♥♥

Kommentare:

stricksonne hat gesagt…

hach, gemütlich sieht es aus bei euch! wieder was dazu gelernt, von stockbrot hatte ich noch nie gehört! glg

La - Li - Lö hat gesagt…

Lecker, aber für uns ohne Speck. Wann sollen wir kommen ;)

GLG Jutta und Lana

Emily Fay hat gesagt…

oh lecker....und ich nicht dabei:(

lg marion

glasgestalt hat gesagt…

Klingt gut und sieht soooo gemütlich aus!

LG nicole

Allerhand und mehr hat gesagt…

Das klingt alles richtig toll! Stockbrotbacken müssenw ir auch mal wieder.
Liebe Grüße
Tina

Süße Schnecke hat gesagt…

Hm...lecker, das werden wir in Kürze mal ausprobieren, Danke für das Rezept!
GLG Petra

Fliegenpilzwerkstatt hat gesagt…

Ihr habt ja schon ein paar tolle Ferientage hinter euch.
Stockbrot finden meine Kids auch klasse.

GLG,Tonie

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein