Glück ist nicht eine Station, wo man ankommt, sondern eine Art zu reisen
(Margaret Lee Rumbeck)

Mittwoch, 8. Juli 2009

Resteverwertung Teil 3

Darauf bin ich besonders stolz. :o)
Na, was wird das wohl?
Ein Rock... NEIN!
Dieses Kellerkind habe ich zu neuem Leben erweckt ;o)
Vor einiger Zeit aus dem Sperrmüll gerettet...
... erstrahlt es nun in neuem Kleid!
Den Schnitt habe ich vom alten Bezug abgenommen.

Damit es an der Befestigung nicht ausfranst habe ich dort ein Knopfloch genäht.

Es leuchtet sooo schön!
Viel schöner wie auf dem Bild!

♥♥♥



Kommentare:

Zirkuskind hat gesagt…

TOLL!!
Schöner hätte sie nicht werden können. Das rosa lackierte Holz find ich total schön!

Lüttjepööks hat gesagt…

Die ist ja wirklich super geworden!! Tolle Idee! Augen auf beim nächsten Sperrmüll!!

LG sandra

Julka Kindermode hat gesagt…

Super schön! Warum haben wir die Lampe nur weggegeben? Ich hab gedacht das häßliche Ding stell ich mir nicht in die Wohnung aber so schön aufgemotzt würde ich sie mir ins Nähzimmer stellen.

VLG Karin

s´ Schneiderlein hat gesagt…

Der ist so richtig schön Buntig geworden, gefällt mir, sieht klasse aus :-)

Nalev hat gesagt…

Wow, die hast Du ja toll aufgehübscht!!
Die könnte ich Dir glatt klauen ; ))

LG Nane

Kerstin hat gesagt…

Oooooooooooohhhhhhhh, das hast du wunderwunderschön gemacht, ganz herzallerliebst.

liebe Grüsse, Kerstin

A L A L I D A hat gesagt…

WUNDERSCHÖN!!!
Lg
Lidia

Juel-Design hat gesagt…

das ist ja oberklasse! Ich bin schwer begeistert. Wie hast du die denn unten befestigt? Angenäht per Hand?

LG Sylke

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Oh, die Lampe sieht echt klasse aus!! Würde mir auch gefallen!
Liebe Grüsse
Dany

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Die Lampe ist ja ein echter Hingucker geworden! Toll, was Farbe und Stoff alles ausmachen können!
Schönen Gruß
Mara Zeitspieler

Janine hat gesagt…

Was für eine Traumlampe...wunderschön ist sie georden! LG JAnine

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein